Die belgische Polizei hat zwei Personen zu einem Verhör im Zusammenhang mit den Terroranschlägen im November 2015 in Paris festgenommen, wie Reuters unter Berufung auf die belgische Staatsanwaltskanzlei meldet.


Die Festnahmen erfolgten nach einer Hausdurchsuchung in Brüssel. Ein Gericht soll demnächst entscheiden, ob gegen die Festgenommenen Anklagen erhoben werden.

Am 13. November 2015 hatten drei koordinierte Terrorgruppen eine Serie von Anschlägen in Paris und im Vorort Saint Denis verübt. Die Explosionen forderten 130 Tote und mindestens 350 Verletzte.

Метки по теме: ; ;