Am Sonntag hat der französische Außenminister die Konferenz eröffnet, die zur Beilegung des Konfliktes zwischen Israel und Palästina ins Leben gerufen wurde. Das berichtet RIA Novosti.

Jean Marc Ayraul sagte, dass es kein «anderes Ziel gäbe als den Frieden in der Region zu schaffen», nachdem er die Konferenz in Paris offiziell eröffnet hat. Sputnik international berichtete unter anderem.