Es habe den Verdacht gegeben, dass sich eine Bombe an Bord des Flugzeugs befinden könne, teilte die Luftfahrtbehörde Kuwaits mit. Die Behörden hätten die Ermittlungen aufgenommen.

FlickR : Kevin Hackert

 

Der Flug mit der Nummer EW 117 aus Salalah sollte am Sonntagvormittag um 10.35 Uhr in Köln landen, heißt es im Bericht.

Wie aus Aufzeichnungen der Webseite Flighradar24 hervorgeht, wurde die Maschine gegen 5.30 Uhr europäischer Zeit, etwas mehr als zwei Stunden nach Abflug, von ihrem bisherigen Kurs nach Kuwait umgeleitet, wo es etwa eine Stunde später landete. Derzeit steht das Flugzeug offenbar noch auf dem Flughafen in Kuwait.