Der Generaldirektor der AG für russischen Export Peter Fradkow sagte dem russischen Sender RT, dass die neuen Sanktionen nicht auf die Exporte von Nicht-Rohstoffen gerichtet ist.

«Ich bin zuversichtlich, dass das neue Paket von Sanktionen nicht die Maßnahmen beeinflussen wird, die auf Nicht-Rohstoff-Exporte gerichtet sind. Apropos Sanktionen werden wir auf jeden Fall achten auf einige Details, wie sie mit den Berechnungen verbunden sind . Wenn wir Berechnungen auf Verträge in Fremdwährung (US-Dollar) mit unseren Geschäftspartnern durchführen, verstehen wir, dass diese Aufmerksamkeit vernietet werden kann «, sagte er.

Laut Fradkow wird der REC  unternehmensorientierte Tätigkeiten ausüben, die die Frage nach der politischen Situation nicht viel Sorge bereitet, und wegen der speziellen Probleme in der Mitte noch nicht erlebt hat.