Gabriel will den Haushaltsüberschuss für neue Investitionen verwenden und nicht – so wie Schäuble es vorschlägt – für Schuldentilgung. Aber wenn man davon ausgehen kann, dass die Schulden nie mehr zurückgezahlt werden können, dann wäre es ein Unsinn Millarden in das Fass ohne Boden zu werfen.  Im Koalitionsstreit um die Verwendung des Haushaltsüberschusses in Milliardenhöhe …

Quelle: Contra Magazin
Haushaltsüberschuss: Gabriel wirft Schäuble „gefährliche“ Politik