Noch vor der Vereidigung als neuer Präsident der Vereinigten Staaten wurden alle Botschafter im Ausland — sowohl in den Staaten, als auch in den internationalen Gremien -, von Donald Trump per E-Mail informiert, dass ihre Funktionen am 21. Januar 2017 ihr Ende nehmen. In der Regel wird nur ein Teil der Botschafter bei einem Wechsel der Verwaltung erneuert. Ein Zeitraum von zwei Monaten wird in der Regel eingehalten, um sie zu ersetzen. Bis heute hat Präsident Trump nur drei neue Botschafter…

Quelle: Voltairenet
Donald Trump hat alle Botschafter der Vereinigten Staaten gefeuert