Das Protokoll über den Beitritt Montenegros zur NATO ist noch in der Bearbeitung in dem US-Senat, berichtet Balkan Insight. Der Grund für die Verzögerung der Abstimmung ist offenbar ein Tauwetter in den Beziehungen zwischen Moskau und Washington. Das Streben von Podgorica ein «vollwertiges Mitglied der westlichen Allianz» zu werden, könnte schließlich zu einem Totalausfall führen, betonte die Zeitung.

 

BI: Черногория рискует сесть в лужу с НАТО из-за оттепели между Россией и США

 

Der US-Senat hatte noch nicht das Protokoll über den Beitritt Montenegros zur NATO ratifiziert, so Balkan Insight. Trotzdem ist die Führung der Balkanrepublik davon überzeugt, dass es nur eine Frage der Zeit ist, und das Land doch «ein vollwertiges Mitglied der westlichen Allianz» wird, verzeichnete die Zeitung fest.

Wie es einige US-Medien glauben, wird die Frage über den Beitritt von Montenegro zur NATO die esrte Festigkeitsprüfung der Beziehungen zwischen Moskau und Waschington, so Balkan Insight.

 

Balkan Insight wies auf die Tatsache hin, dass vor ein paar Jahren eine solche Abstimmung nur eine «Formalität wäre. Die Zeitung meinte die Unterstützung, die die USA in solcher Frage Slowenien, Kroatien und Albanien während des Beitritts dieser Länder in die NATO gab.

 

 

 

Метки по теме: ; ;