Das Misstrauen in die Medien in der Ukraine wächst mehr und mehr, schreibt das Österreichische Contra Magazin auf seiner Webseite.

Das Misstrauen gegen die Politik und die Medien hat in der Ukraine enorme Ausmaße angenommen. Selbst russische Medien genießen im Land mehr Vertrauen als das ukrainische Parlament, schreibt Chefredakteur Marco Maier.

 

«Poroschenko, der zuerst zumindest noch einen kleinen Bonus in der Bevölkerung genoss, weil man sich von ihm einen baldigen Frieden mit den Rebellen im Osten erhoffte, entpuppte sich beispielsweise auch nur als Marionette der nationalistischen und antirussischen Kräfte – wenngleich wohl andere Persönlichkeiten an der Staatsspitze deutlich aggressiver vorgegangen wären, als es der Oligarch bislang tat», findet Maier.

 

Die Verwestlichung in den Medien der Ukraine ist also gelungen. Mehr und mehr hat sich die Ukrainische Politik- und Medienlandschaft in Sachen Verlogenheit, Heuchelei ihren westlichen Partnern angepasst.

Метки по теме: ; ;