Der Präsidentenmaschine von US-Präsident Trump kam ein fremdes Flugzeug verdächtig nahe, berichtet Sputnik.

Die US-Behörden haben wegen eines Vorfalls mit dem Präsidenten-Jet Air Force One Ermittlungen eingeleitet. Der Boeing 747 mit Staatschef Donald Trump an Bord näherte sich offenbar eine andere Maschine, wie der TV-Sender ABC News berichtet.

 


Der Quelle des Senders zufolge kam es letzten Freitag im Himmel über Florida zu dem Zwischenfall. Die Air Force One und ein anderes Flugzeug sollen sich angenähert haben und eine Weile gefährlich nah geflogen sein. Die andere Flugmaschine sei dem Trump-Jet so nah gekommen, das die Piloten bereits Blickkontakt herstellen konnten. Zu Typ und Zugehörigkeit des Flugzeugs werden bislang keine näheren Angaben gemacht.

Um Details des Vorfalls zu erfahren, sollen die Ermittelter die Piloten der Air Force One sowie die Turmlotsen, die zum betreffenden Zeitpunkt den Luftraum kontrollierten, verhören.

Метки по теме: ;