Die Herausgeber von Wikipedia haben „Daily Mail“ als unzuverlässige Quelle eingestuft und gleichzeitig verboten, auf ihrer Webseite auf die britische Zeitung zu verweisen. Dies geht aus einer offiziellen Mitteilung der Online-Enzyklopädie hervor.

 

Wikipedia

 

Demnach sollen die Herausgeber einstimmig das Verbot beschlossen haben, weil das britische Blatt eine „generell unzuverlässige“ Quelle sei, heißt es. Die Online-Enzyklopädie habe ihre Nutzer gebeten, stattdessen andere Quellen zu verwenden.

 

Nun werde man bei dem Versuch, in einem auf der Webseite veröffentlichten Artikel „Daily Mail“ als Quelle anzugeben, automatisch auf das Verbot hingewiesen. Derzeit soll es bei Wikipedia Tausende Verweise auf die britische Zeitung geben.

 

Quelle: Sputnik

 

 

 

Метки по теме: ; ;