Wie RT Deutsch schreibt, trainieren kandadische Experten ukrainische Soldaten, im Rahmen eines NATO-Programms.

Die Pressestelle des ukrainischen Verteidigungsministeriums hat am Samstag mitgeteilt, dass Militärexperten aus Kanada erstmals mehrere ukrainische Armeeangehörige im Handhaben der Ausbildungsprogramme und Lehrunterlagen im Einklang mit den NATO-Standards ausgebildet haben. Die erworbenen Kenntnisse sollen dann ins einheimische Ausbildungssystem eingeführt werden, hieß es in der Behörde. Indes prahlt der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit einer frisch getesteten Boden-Rakete.

„Ich habe eine gute Nachricht. [Der Rüstungskonzern] Ukroboronprom hat eine neue Raketen-Bewaffnung für die Luftstreitkräfte der Ukraine entwickelt. Die 80-Millimeter-Raketen sind für Vernichtung von Bodenzielen bestimmt und extra für die Sturmhubschrauber und -flugzeuge entwickelt worden“, schrieb der Staatschef auf Facebook. Dem Post fügte Petro Poroschenko ein Video hinzu, auf dem ein Test der neuen Waffe zu sehen ist.