In einem Telegramm an den SPD-Politiker brachte der russische Staatschef seine Überzeugung zum Ausdruck, dass sich die Beziehungen zwischen Russland und Deutschland unter Bundespräsident Steinmeier weiterentwickeln werden: „Putin bekräftigte das Interesse an der Fortführung eines konstruktiven Dialogs zu aktuellen bilateralen und internationalen Fragen“, hieß es.

Die Bundesversammlung hatte Steinmeier am Sonntag zum Nachfolger von Joachim Gauck gewählt. Dessen Amtszeit endet offiziell erst am 18. März. Steinmeiers Vereidigung als Bundespräsident soll ein paar Tage danach stattfinden, schreibt Sputnik.

 

 

 

Метки по теме: ; ;