Rouhani hatte gewarnt, dass Leute, die den Iran bedrohen, das bereuen würden, jetzt antwortete Donald Trump

Indem er weiter die Spannungen mit dem Iran anheizte, antwortete Präsident Trump heute auf Äußerungen des iranischen Präsidenten Hassan Rouhani, der gewarnt hatte, dass Leute, die dem Iran mit „der Sprache der Drohungen“ kommen, das noch bereuen würden.

Trump antwortete auf den Bericht, indem er erklärte, dass Rouhani “besser aufpassen soll,“ was er sagt. Vorerst hatte Trump angekündigt, dass der Iran „auf der Liste“ stehe und betonte, dass er militärisches Vorgehen gegen den Iran in Zukunft nicht ausschließen würde.

Die Administration Trump begann mit der anti-iranischen Rhetorik vor zwei Wochen, in Folge eines iranischen Tests einer Mittelstreckenrakete. Regierungsvertreter der Vereinigten Staaten von Amerika legten anfänglich nahe, dass der Test eine Verletzung einer UNO-Resolution sein könnte, obwohl das schlussendlich nicht der Fall war.

Es folgten zwei Wochen aufeinanderfolgender Stellungnahmen, die auf den Iran niederprasselten, Drohungen mit weiter reichenden Sanktionen und Gerede vom Krieg. Der Iran hat sich weitgehend herausgehalten, aber das hat die Trump-Administration nicht davon abgehalten, ziemlich regelmäßig mit neuen Stellungnahmen herauszukommen.

Quelle: Antikrieg

Метки по теме: ; ;