Der Kiewer Stadtrat wandte sich an das Außenministerium für eine Erklärung über die  Möglichkeit der Aufkündigung des Mietvertrages zwischen der russischen Botschaft und der Ukraine, wie RIA Novosti unter Berufung auf den Sekretär des Stadtrates Vladimir Prokopiv.

 

Вид на улицу Крещатик в Киеве, Украина. Архивное фото

 

Früher haben die Abgeordneten des Kiewer Stadtrates die Aufkündigung des Mietvertrages über das Grundstück vereinbart, das der russischen Botschaft zur Verfügung gestellt wurde. Laut der Information der ukrainischen Medien wurden diese Grundstücke für den Bau der Botschaft und des Konsulats der Russischen Föderation gewährt. Das sind nicht die Grundstücke, auf denen sich jetzt die Botschaft befindet.

 

 

 

Метки по теме: ;