Der Rauch über dem russischen Flugzeugträger „Admiral Kuznezow“  ist für alle Schiffe mit nicht atomaren Antrieben typisch, wie der Schiffskommandant Sergej Artamonow in einem Interview mit der russischen Zeitung „Argumenty i Fakty“ sagte.

 

Damit widerlegte er die Vermutungen der britischen Zeitung „The Telegraph“, die im Oktober 2016 unter Verweis auf Expertenmeinungen geschrieben hatte, der schwarze Rauch aus den Röhren der „Admiral Kuznezow“ zeuge von technischen Störungen des Kreuzers. Es war unter anderem die Rede von kaputten WCs und zahlreichen anderen Beschädigungen, zu denen es auf dem Schiff gekommen sein soll.

 

„Die Nato-Schiffe qualmen eigentlich auch“, sagte Artamonow. Der Qualm jener steige vielleicht nur nicht so hoch auf, wie der des russischen Flugzeugträgers, der „das höchste Rohr in unserer Flotte hat“.