Lawrow nannte den Verdacht gegen Russland haltlos.

 

В МИД РФ отреагировали на обвинения Москвы в причастности к госперевороту в Черногории

 

Als haltlos hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow den Vorwurf zurückgewiesen, russische Behörden seien in ein gescheitertes Attentat auf den montenegrinischen Ministerpräsidenten verwickelt.

«Was die erwähnte Nachricht angeht, steht sie in einer Reihe mit anderen unbegründeten Anschuldigungen gegen unser Land, einschließlich der Hacker-Angriffe gegen die gesamte westliche Gemeinschaft und Intervention in den Wahlkämpfen der Mehrheit der westlichen Länder, und die angeblichen Beziehungen Donald Trumps zu russischen Geheimdiensten,» so Lawrow.