In der Nacht zum Sonntag kam es in Kiew zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizisten. Die Sicherheitskräfte verhinderten den Bau eines provisorischen Lagers in der Nähe des Präsidentenpalastes.

Die Unruhen fallen auf den dritten Jahrestag des blutigsten Tages des ukrainischen Aufstandes. Vor drei Jahren starben am Maidan 53 Menschen während heftiger Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten.

Es kam auch zu Tötungen durch unbekannte Scharfschützen – ein Vorfall der noch immer untersucht wird. Was ist aus den Ideen geworden, für die sich die Menschen im Winter 2014 erhoben haben?

Метки по теме: ;