© Flickr/ coolloud

Wie der digitale Informationsdienst Sputnik schreibt, schießt die Al-Nusra Front auf Fahrzeuge eines UN-Hilfskonvois

In Syrien haben Terroristen der al-Nusra-Front und Oppositionskämpfer einen Hilfskonvoi der Vereinten Nationen angegriffen, als dieser nach al-Waer unterwegs war. Dies meldet die Nachrichtenagentur RIA Novosti unter Berufung auf diplomatische Kreise.

 

Der Hilfstransport sei am 20. Februar von den Kämpfern aus Mörsern und Scharfschützengewehren beschossen worden und habe umkehren müssen, sagte ein Sprecher. Bei der Attacke seien mehrere syrische Soldaten und Zivilisten getötet worden. Russische Soldaten, die den Konvoi begleitet haben, seien nicht zu Schaden gekommen.

„Das ist schon das dritte Mal, dass ein Konvoi auf dem Weg von Homs nach al-Waervon Militanten angegriffen wurde“, hieß es weiter.

Метки по теме: ;