Ein in Niedersachsen festgenommener 26-Jähriger hat nach eigenen Aussagen einen Anschlag auf Polizisten oder Soldaten geplant, wie Sputnik unter Berufung auf die Agentur AFP am Donnerstag mitteilte.

Der junge Deutsche soll einen Sprengsatz selbst gebaut haben, mit dessen Hilfe er diese «in eine Falle locken» wollte. Zunächst liegen keine weiteren Einzelheiten vor.

Der seit Mittwoch in Untersuchungshaft sitzende Mann wird verdächtigt, eine schwere staatsgefährdende Straftat vorbereitet zu haben, wie die Generalstaatsanwaltschaft Celle und die Göttinger Polizei berichteten. Der Mann soll demnach zur salafistischen Szene gehören.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung sind laut den Ermittlern chemische Stoffe, die für die Herstellung einer «unkonventionellen Sprengvorrichtung» genutzt werden könnten, sowie elektronische Bauteile für einen Fernzünder gefunden worden.

Метки по теме: ; ;