Der irakische Premierminister Haider al-Abadi hat Medienberichten zufolge den Start von Angriffen der irakischen Luftstreitkräfte gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch Daesh, IS — in Russland verbotene Organisation) in Syrien angeordnet.

„Wir haben die (irakische – Anm. d. Red.) Luftwaffe zu Angriffen gegen den IS auf das syrische Territorium geschickt“, wird Abadi von der Agentur Alsumaria zitiert.

Ziel der Luftangriffe sind laut dem Minister die Städte Husseibeh und Albu Kamal. Die Entscheidung sei eine Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge in Bagdad.

Ob der Schritt mit den syrischen Behörden abgesprochen wurde, ist bislang unklar.

Метки по теме: ; ;