Das Präsidentenpaar Aserbaidschans kommunizieren laut der Frau des Präsidenten, Mehriban Alijew, sowohl in Russischer als auch in Aserbaidschanischer Sprache. Sie beklagt die abnehmende Rolle der russischen Sprache im post-sowjetischen Raum.

«Wir in der Familie kommunizieren sowohl in der aserbaidschanischen und in russischer Sprache….», sagte die Gattin des Präsidenten von Aserbaidschan. Sie könne nicht verstehen, dass die russische Sprache im post-sowjetischen Raum immer mehr an Bedeutung verliert, berichtet die Agentur RIA Novosti von Baku aus.

 

Метки по теме: ; ;