Eine neue Geschichte unter der Kategorie «Lach- und Sachgeschichten» hat laut RIA Novosti der Stern gebracht. Angeblich sollen die Panzer der Bundeswehr die Russen einschüchtern. Wohl eher schüchtern die Soldaten Minderjährige Mädchen ein, die Bundeswehrsoldaten feige im Namen der Freiheit und Demokratie des Westen vergewaltigen.

 

 

 

Die Deutsche Bundeswehr befindet sich mit einem NATO-Mandat in Litauen, wo man die baltischen Zwergestaaten mit ihren kriminellen Einwohnern vor den «bösen Russen» schützt. Deswegen sind Panzer und Panzergrenadiere auch in der Region, wo sie Medienberichten zufolge schon ein Minderjähriges Mädchen vergewaltigt haben sollen, was aber die Deutsche Systempresse wie «Stern» oder «Spiegel» schnell dementieren — alles eine russische Desinformationskampagne. Vielmehr sollen die Soldaten mit ihren schrottreifen Geräten den Russen «einschüchtern».