Wie der digitale Informationsdienst unter Berufung auf das Russische Zentrum für Aussöhnung schreibt, lieferte das Russische Militär mehr als sechs Tonnen an Hilfsgüter — für fast 4000 Personen.

 

Das vollständige Bullentin des russischen Aussöhnungszentrums vom 26 Februar können Sie in englischer Sprache abrufen.  Hier finden Sie Informationen zu den Beobachtungen des Waffenstillstands sowie den Verlauf der Friedensverhandlungen mit den einzelnen Parteien in Syrien, die untereinander zerstritten sind. Zu den Hilfsgütern gehören vor allem Nahrungsmittel und Güter für den alltäglichen Gebrauch.

 

Метки по теме: ;