Ted Malloch ist kein Freund Europas. Sein Lebenslauf soll Ungereimtheiten aufweisen. Er glaubt an den Zerfall der Eurozone. Er ist dennoch oder gerade deswegen der favorisierte Kandidat Trumps für Brüssel. Ein Albtraum für Europa.

Mit oder gegen die EU?Europaliebhaber in Brüssel rutschen dieser Tage unruhig auf ihren Parlamentsstühlen herum und sorgen sich vor dem Mann, den Washington bald entsenden könnte. Theodore Roosevelt Malloch,kurz Ted Malloch, steht für eine klare anti-europäische Haltung. Zudem rühmt er sich damit, das Ende der Sowjetunion mit herbeigeführt zu haben, als er für die Vereinten Nationen in einer Art Botschafterfunktion tätig war. Margaret Thatcher selbst soll ihn als ein Genie bezeichnet haben. Wird Europa sein nächstes Opfer?

Malloch macht bereits jetzt deutlich:

Ob die Eurozone überlebt, das ist eine wichtige Frage auf der Agenda.

Malloch selbst sagte, dass die EU eine Zähmung bräuchte und dies würde ihn an einem Umzug nach Brüssel reizen. Sein Lebenslauf liest sich gut, zu gut und nahezu unglaublich für einen Normalsterblichen. Die Financial Times hakte nach und will Fehler entdeckt haben.