Der Kriegsberichter Oleg Blokhin, der in den Einheiten der syrischen Regierungsarmee dient, erzählte über die Einzelheiten der Einnahme von Palmyra auf Ihrer Facebook-Seite. Laut seinen Worten, wurde die Operation so durchgeführt, dass die Terroristen keine Chance hatten.

 

Картинка

 

Um 7:00 Uhr wurde ein Befehl empfangen, einen Angriff zu führen. Die Kämpfer der Syrischen Armee traten hervor auf zwei parallelen Wegen. Der erte Weg ging gerade ins hystorische Zentrum von Palmyra. Der zweite war im Bereich der Zitadelle, wo sich der südwestlichen Tor in Tadmor befindet. Zuerst stießen die Kämpfer auf keinen Wiederstand.

 

«Die ersten Brennpunkte des Widerstandes erschienen, wenn die Marschsäulen den Hotelkomplex erreichte. Fast zur gleichen Zeit kollidierte mit Teufel und Team auf der Burg zu Fuß, «- sagte Blokhin. «Gerade in diesem Moment kammen die Kämpfer der Syrischen Armee zum Einsatz mit den Terroristen».

 

Die IS-Kämpfer haben die großkalibrige Feuerwaffen verwendet und haben sogar einen Panzer abgeschossen.