Die US-Administration hat Israel gewarnt, dass Versuche, die westliche Küste des Flusses Jordan zu annektieren, zu einer „unmittelbaren Krise“ in den bilateralen Beziehungen führen würden. Dies teilte der israelische Verteidigungsminister Avigdor Lieberman bei der Sitzung der Auslands- und Verteidigungskommission des Parlaments mit.

 

 

Plakat in Tel Aviv (Archivbild)

 

Laut der Zeitung „Haaretz“ rief er die Regierungskoalition dazu auf, eine eindeutige Erklärung abzugeben, dass sie die israelische Souveränität nicht auf palästinensische Territorien auszuweiten planten. Er sprach sich zudem für die Trennung von Palästinensern aus, anstatt sie zu integrieren.

 

„Wir haben eine direkte Botschaft bekommen, dass die Verbreitung der israelischen Souveränität (an die Westküste – Anm. d. Red.) eine sofortige Krise mit der neuen US-Administration nach sich ziehen wird“, zitiert das Blatt den Minister.

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ;