Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat am Samstag die Niederlande als „Nazi-Überbleibsel und Faschisten“ bezeichnet, wie der TV-Sender BBC berichtet.

 

Türkischer Präsident Recep Tayyip Erdogan

 

Damit reagierte Erdogan darauf, dass die Niederlande dem türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu verboten hatten, ins Land einzureisen. Zudem sagte Erdogan, dass sein Land gegen die Niederlande Gegenmaßnahmen treffen werde, wobei er empfahl, die Landung niederländischer Flugzeuge in der Türkei nicht mehr zu erlauben, wie „The Spectator Index“ berichtet.

 

Am Samstag hatten die Niederlande dem Flugzeug Cavusoglus die Landeerlaubnis entzogen. Cavusoglu wollte am Abend in Rotterdam vor Landsleuten für das türkische Verfassungsreferendum  werben, mit dem die Vollmachten von Präsident Recep Tayip Erdogan erweitert werden sollen.

 

Quelle: Sputnik