Der Präsident von Georgien Giorgi Margvelashvili fordert nach Protesten in Batumi die Bevölkerung zur Ruhe auf, schreibt RIA Novosti aus Tiflis.

«Ich fordere alle Parteien auf die Ruhe zu bewahren, stehe sowohl mit dem Ministerpräsidenten als auch dem Innenminister in Kontakt», zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti den georgischen Präsidenten nach dem es im Land zu Unruhen kam.