Die ehemalige ukrainische Premierministerin und Chefin der Partei Batkiwschtschina, Julia Timoschenko, ist sich einer starken Unterstützung für die Ukraine seitens der neuen US-Regierung sicher.

„Um zu wissen, wohin wir geführt werden und wohin wir uns bewegen, wollte ich mitteilen, dass ich eine Woche lang auf Dienstreise in den USA war“, zitiert der Fernsehsender „112 Ukraina“ Timoschenko. Bei ihrem Besuch in Amerika seien viele Themen besprochen worden.

„Unter anderem kann ich mit Sicherheit sagen, dass die neue US-Regierung die Ukraine ganz deutlich unterstützt. Und diese Unterstützung wird noch stärker sein, als früher“, versicherte die Politikerin.

Anfang Februar hatte das Weiße Haus Informationen dementiert, laut denen US-Präsident Donald Trump Timoschenko Unterstützung für Kiew und die Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland versprochen haben soll.

 

Quelle: Sputnik Deutschland