Die niederländische und die französische Flagge sehen sich ähnlich. Beide sind blau-weiß-rot. Ein kleiner Unterschied besteht allerdings:

Die niederländische Flagge hat Querstreifen, die französische Längsstreifen, wodurch auch die Streifenlänge unterschiedlich ist. Etwa ein Dutzend türkischer Demonstranten ist der Verwechslungsgefahr offenbar auf den Leim gegangen.

Bei einem anti-niederländischen Protest, heute in Samsun, verbrannten sie, wie in den Aufnahmen zu sehen, eine französische Flagge.

Seit Samstag kommt es zu Protesten gegen die Niederlande von türkischen Erdogan-Befürwortern. Der niederländisch-türkische Streit brach aus, nachdem dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu die Landung in Rotterdam untersagt wurde. Er wollte dort für die Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei werben. Die Niederlande entschieden sich gegen türkische Wahlkampfauftritte in ihrem Land.  Ersatzweise wollte die türkische Ministerin für Familien- und Sozialpolitik, Fatma Betul Sayan Kaya, in Rotterdam auftreten und reiste trotz des Auftrittsverbots mit dem PKW von Deutschland aus in die niederländische Stadt. Dort wurde sie von der Polizei aufgehalten und zurück zur deutschen Grenze eskortiert. Am Sonntag drohte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, dass die Niederlande für ihr Verhalten „bezahlen“ werden, das laut ihm dem einer Bananenrepublik ähnele.