Sieben ukrainische Polizisten wurden infolge eines Konflikts mit einer Gruppe mit den bewaffneten Bürger an einem Kontrollpunkt in der Nähe der Stadt Slavyansk verletzt, berichtete am Dienstag der Leiter der Hauptverwaltung der nationalen Polizei im Donetsker Gebiet Wjatscheslaw Abroskin auf seiner Facebook-Seite. Ihm zufolge wurden die Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

 

Картинки по запросу блокпост славянск

 

«Höfliche» Bürger begannen die Polizeibeamte zu beleidigen, die auch die Bürger der Ukraine sind. Die Menschen haben das demonstrativ vor der Kamera gemacht», betonte er Abroskin.

 

Die Polizei traf Maßnahmen, um Recht und Ordnung wiederherzustellen und um die Situation zu stabilisieren. Nach der Tatsache des Vorfalles wird die Untersuchung durchgeführt.