Wie derzeit unterschiedliche Berliner Medien berichten, wurde ein Sprengstoffpaket beim Bundesfinanzministerium gefunden. Als Adressat war der Bundesfinanzminister Schäuble angegeben.

 

In der Poststelle des Bundesfinanzministeriums ist am Mittwoch ein Paket mit pyrotechnischen Stoffen eingegangen. Die Untersuchung der Sendung habe ergeben, „dass sich in dem Paket ein sogenanntes Blitzknallgemisch befand“, teilte die Berliner Polizei mit. Dieses werde „häufig bei der Herstellung von Pyrotechnik verwendet“, schreibt unter anderem das Portal N24.

 

Метки по теме: ; ; ;