Die Unbekannten haben mit der roten Farbe das Denkmal der Aktivistin der ukrainischen Nationalisten Jelena Telige begossen, haben die Benutzer der sozialen Netzwerke mitgeteilt.

 

Das Denkmal war Ende Februar im nationalen geschichtlichen Gedenknaturschutzgebiet «Babi Jar» geöffnet, wo in 1941-1943 Jahren die Nazis bis zu 200 Tausend Menschen, und zwar die Juden, vernichtet haben, schreibt RenTW.

 

Diese Organisation ist von dem Obergericht der Russischen Föderation als extremistisch anerkannt, ihre Tätigkeit im Russland ist verboten.

Метки по теме: ; ; ;