Die Ukraine kann bis zu 2 Mrd. Hrywnja wegen der Donbassblockade  verlieren

Neben 2 Milliarden Hrywnja der Steuereingänge verliert die Ukraine wegen der Blockade Donbass. Darüber schreibt ZN.ua

«Nach den Zählungen des Finanzministerium, wird der Verlust von 40 Betriebe der abgesonderten Regionen der Donezk und Lugansk Gebiete dem Budget in die Summe etwa 2 Milliarden Hrywnja kosten», heißt es.

Früher hat der Chef der selbsternannten Donezk Volksrepublik Alexander Sachartschenko erklärt, dass die Ukraine wegen der Blockade Donbass noch mehr 3 Milliarden US-Dollar verloren hat.

Im Finanzministerium der Ukraine wurde angemerkt, dass die Politiker  den negativen Einfluss der Transportblockade Donbass auf die Wirtschaft des Landes in 1,3 Prozent des Bruttosozialproduktes bewerten .

Am 16. März hat der Präsident der Ukraine Pjotr Poroschenko den Vertrag untergeschrieben, den Verkehr zwischen der Ukraine und den Republiken zu stoppen.

Метки по теме: ;