Die Abgeordneten der Staatsduma und die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarats mit dem Vorsitzenden Pedro Agramunt sind in Syrien angekommen.

Es wird bemerkt, dass diese Delegation von dem Vizesprecher des Unterhauses Wladimir Wassiljew geleitet wird.

«Zur russischen Delegation gehören die Abgeordneten aller vier Fraktionen. Wir haben zu dieser Fahrt unsere europäische Kollegen — die Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarates eingeladen, die ihre nationalen Parlamente vorstellen», zitiert Nachrichtenagentur Nowosti Wassiljew.

Seinerseits hat der Vorsitzende des Komitees der Staatsduma nach den internationalen Schaffen Leonid Sluzki erklärt, dass zehn Parlamentariern aus Spanien, Italien, Tschechien, Serbien und Belgien von der europäischen Seite in die Delegation eingegangen sind.

Es ist bemerkt, dass auch das Treffen der Delegation mit dem Syrienpräsidenten Baschar Assad stattfinden soll.

Quelle