Der Chef des  Syrienparlaments  hofft, dass der Besuch der Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarates helfen wird, den politischen Kurs der EU zu ändern

Der Sprecher des Volksrates der Syrischen Arabischen Republik Hadija Abbas denkt, dass die in Damask mit den Abgeordneten der Staatsduma ankommende Mitglieder der Parlamentarischen Versammlung des Europarats helfen werden, den falschen Kurs ihrer Staaten zu korrigieren.

«Wir hoffen, dass sie und unsere Kollegen helfen können, die Änderungen an den falschen politischen Kurs ihrer Staaten vornehmen», — hat Hadija Abbas auf dem Treffen mit der Delegation der Staatsduma gesagt.

Dabei hat sie sehr hoch die Position der Staatsduma und der Russlandverwaltung in Bezug auf Syrien und ihr Volk bewertet.

Die Abgeordneten der Staatsduma zusammen mit den Vertretern der Parlamentarischen Versammlung des Europarats und dem Vorsitzenden Pedro Agramunt sind in Syrien am Montagmorgen angekommen.

Die russischee Delegation besteht aus der Abgeordneten aller vier Fraktionen. Von der europäischen Seite in die Delegation sind etwa 10 Parlamentarier aus Spanien, Italiens, Tschechiens, Serbiens und Belgiens eingegangen.

Quelle: TASS

Метки по теме: ; ; ;