Die Umfrage: Le Pen wird von den sieben Frankreichsregionen unterstützt, Makron – von vier

Im ersten Wahlgang der französischen Präsidentenwahlen wird die Parteiführerin «Nationale Front» Marin Le Pen die Stimmenmehrheit in sieben Regionen des Landes zusammennehmen. Ihr Konkurrent Emmanuel Makron – nur in vier, zeugen die Daten der Umfrage, die von Ipsos Sopra-Steria und von Cevipof durchgeführt ist.

Insgesamt gibt es 13 Regionen, aber Korsika ist in die veröffentlichten Ergebnisse nicht eingegangen. Die bleibenden sind die Normandie, Grand Est, Bourgogne-Franche-Comté, Auvergne-Rhone-Alpen, die Azurblaue Küste, Okzitanien und Provence. Sie unterstützen Le Pen, sagt die Russische Nachrichtenagentur RIA NOWOSTI.

Die Mehrheit der Bewohner der Bretagne, Pays de la Loire, Neuen Aquitanien und die Île-De-France werden für Makron abstimmen. Die Mehrheit der Bewohner der Region Centre-Val de Loire unterstützten Le Pen vor einem Monat, jetzt werden die Stimmen in gleiche Teile verteilt.

Die Umfrage wurde seit 14. bis zum 17. März durchgeführt, 15 Tausend Menschen haben daran teilgenommen. Es muss bemerkt sein, dass 11 Kandidaten auf den Präsidentenwahlen von Frankreich registriert sind .

Nach dem Korruptionsskandal, in dem die Hauptfiguren François Fillon, Le Pen und Makron waren, sind sie die Hauptanwärter auf den Sieg in den Präsidentenwahlen von Frankreich.

Quelle

Метки по теме: ; ; ;