Die Mitarbeiter der Rechtsschutzorgane von Schweden haben den 35-jährigen Mann aufgehalten, der wegen der Vergewaltigung der Minderjährigen verdächtigt wird.

Vermutlich, ist er Migrant. Darüber schreibt RenTW mit Bezug auf das Portal jmini.se. Der Zwischenfall ist auf dem Territorium der Stadt Jentscheping geschehen.

Mit dem Verbrechen werden sich die Vertreter des Kreisgerichtes Jönköping beschäftigen. Nach den Angaben, die schon bekannt sind, hat der Verbrecher das Kind geschändet, das noch nicht 15 Jahre alt war.

 

 

Quelle

Метки по теме: ; ;