Neben dem britischen Parlament ist die Schießerei geschehen, die Zeugen berichten über die Toten.

Zwölf Menschen sind während des Zwischenfalles mit der Schießerei auf der Westminsterbrücke nicht weit vom Gebäude des Parlaments von Großbritannien verletzt.

Die Augenzeugen berichten auch über die Toten, die auf der Brücke liegen. Jedoch gibt es keine offizielle Bestätigung dieser Informationen.

«Der Schütze war von der Polizei beseitigt», sagt der offiziele Sprecher.

Seinen Worten nach hat ein Polizist die Messerverwundung bekommen.

Die Arbeit des Parlaments ist angehalten. Die Parlamentariern wurden verboten, das Gebäude zu verlassen, weil es ist von der Polizei umzingelt. Die Metrostation «Westminster» ist auch geschlossen.

«Der Zwischenfall ist wahrscheinlich auf der Westminsterbrücke geschehen. Alles ist von der Polizei umzingelt, über dem Ereignisort kreist der Polizeihubschrauber», teilt der Fernsehsender Sky News  mit.

Quelle: RIA

Метки по теме: ;