Die Luftwaffe der US-geführten Koalition hat nördlich der syrischen Stadt Rakka eine Schule zerbombt. Das meldete die Nachrichtenagentur Almasdar News am Dienstag unter Berufung auf eigene nicht genannte Quellen.

Augenzeugenberichten zufolge hielten sich im Schulgebäude zum Zeitpunkt des Luftschlages Dutzende Zivilisten auf, hauptsächlich Kurden, die aus der Gefangenschaft des Daesh (IS/Islamischer Staat, Daesh — in Russland eine verbotene Organisation) in Rakka geflüchtet waren. Angaben über Tote und/oder Verletzte lagen zunächst nicht vor.

Quelle: Sputnik

Метки по теме: ; ;