Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat der russischen Teilnehmerin für den Grand Prix Eurovision Julia Samoylowoy die Einreise untersagt, sagte die Sprecherin des Ministeirums, wie RIA Nowosti schreibt.

Für drei Jahren sei Einreise ins Land verboten, heißt es.

Diese Entscheidung wurde auf der Grundlage der Daten über Verletzung der ukrainischen Gesetzgebung Samoilowa, Gitlyanskaya schrieb auf meiner Seite zu Facebook.
Eine Quelle des russischen Außenministeriums sagte in einem Interview mit RIA Novosti die SBU Entscheidung sei „zynisch und unmenschlich.“

„Aber Eurovision Führung schweigt, völlig politisiert und voreingenommen“,

Der Eurovision-2017 wird in Kiew stattfinden.

Quelle:

RIA Nowosti

Метки по теме: ; ;