In Zentralrussland werden derzeit Artilleriedivisionen großer Leistung aufgestellt. Wie Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Montag mitteilte, soll damit die Kampffähigkeit der Raketen- und Artillerietruppen erhöht.

Russland und Armenien vereinigen ihre Armeen. Die neuen Verbände würden mit Berufsmilitärs komplettiert, sagte Schoigu in einer Sitzung des Kollegiums seines Ressorts. «Im ersten Quartal wurden rund 5.000 Mann unter Vertrag genommen. Der Plan wurde zu 100 Prozent erfüllt», sagte Schoigu, ohne auf Details einzugehen.

Quelle

Метки по теме: ; ;