Wie der Gouverneur der Stadt Georgij Poltawtschenko erklärt hat, sind 10 Menschen umgekommen und sind etwa 20 verletzt. Im Nationalen antiterroristischen Komitee haben über neun Tote und 20 Verwundeten erklärt.

Früher wurde berichtet, dass um 14:30 an den Stationen die «Sennaja ploschad» und «Technologische Institut-1» in den Wagen der Metro haben die Explosionen erschallt. Wie die Augenzeugen mitteilen, gibt es viele Opfer an Ort und Stelle.

Auch es wurde bemerkt, dass der Präsident von Russland Wladimir Putin hat mitgeteilt, dass er die Vorträge der Sonderdienste anlässlich der Explosion in der Metro in St. Petersburg bekommen hat.

Seinen Worten nach sind die Ursachen der Explosion bis jetzt unbekannt, alle Versionen werden betrachtet: wie kommunale Version als auch der Terrorakt.

Auch es gibt die Informationen, dass zwei Rucksäcke mit der selbstgemachten Bombe gefunden.

Метки по теме: ;