Heute, am 3. April, um 14:40 im Wagen des Zuges zwischen den Metrostationen «Technologitscheskij Institut» und die «Sennaja ploschad» in Sankt Petersburg ist die Explosion geschehen, was für Bombe war, jetzt ist nicht klar. Nach den vorläufigen Angaben, sind elf Menschen umgekommen, noch 50  wurden verletzt. Früher wurde über 11 Tote berichtet. Auch  es wird berichtet, dass in der Metrostation «Vosstanija ploschad» wurde auch nichtdetonierte Bombe aufgedeckt.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;