Der Angriff erfolgte am 31. März in der Mitte der Stadt.

 

В Париже избили российского режиссера Елену Сурину

 

Russische Filmregisseur und gesellschaftlich engagierte Person Elena Surina wurde in Paris ausgeprügelt.

 

«Der Attentäter war kräftig gebaut und ziemlich hoch. Trotz der Tatsache, dass Elena sehr groß hoch ist, war der Mann höher als sie. Der erste Schlag traf im Gesicht, damit Elena ihr Gleichgewicht verlor. Dann begann der Attentäter mit den Füßen ins Gesicht zu schlagen. Wenn ich mich nicht irre, hat jetzt Elena gebrochene Rippen, eine gebrochene Nase und Kiefer und ein tiefer Schnitt in der Vorderseite des Kopfes», erzählte der Freund der Betroffenen Ibragim Tsuraew.

 

Surina war zuvor in Paris angegriffen worden, berichtet NTV. Vor zwei Jahren wurde sie von zwei jungen Männern angegriffen und hintertrieben an ihre Kleidung gesteckte St. George Band. In Paris beschäftigt sie sich aktiv mit der Förderung der russischen Kultur.

 

 

 

 

Метки по теме: ; ;