Die Radikalen aus der ukrainischen Partei «Nationales Korps», die auf der Basis des nazionalistischen Bataillon «Asow» geschaffen ist, haben am Samstagmorgen den Eingang von Rossotrudnitschestwo (die Zusammenarbeit mit Russland) in Kiew blockiert, hat der Pressesprecher der Botschaft der Russischen Föderation in der Ukraine Oleg Grischin der Nachrichtenagentur Nowosti mitgeteilt.

«Etwa 20 Vertreter des «Nationalen Körpers» haben den Eingang von Rossotrudnitschestwo in Kiew blockiert. Die Mitarbeiter können ins Gebäude nicht eintreten», hat der Pressesprecher mitgeteilt.

In der Kiewer Abteilung von Rossotrudnitschestwo für den Sonnabend war die Aktion nach der Prüfung der Schriftkundigkeit «das Totale Diktat» eingeplant. Die Aktion wird jährlich durchgeführt. Die Texte für das Diktat werden von den führenden russischsprachigen Schriftsteller speziell vorbereitet, deren Namen breit weltbekannt sind.

Quelle: RIA

Метки по теме: ; ;