Die ukrainischen Militärs haben heute am Mittag den Kindergarten Nummer 11 in Dokutschajewsk beschossen, Die Entzündung ist an der Stelle geschehen.

Darüber hat der Chef der Stadtadministration Alexander Katschanow erzählt, schreibt ist DAN.

«Um 13:00 ist das Brenngeschoss ins Fenster des Kindergartens Nummer 11 hineingeflogen, es war die Ursache der Entzündung, hat er gesagt. Im Moment des Beschusses waren die Kinder dort».

Seinen Worten nach war es «das Wunder», dass niemand beschädigt wurde. Er hat ergänzt, dass der Brand sehr schnell  liquidiert war.

Метки по теме: ;