Innerhalb von 24 Stunden hat das ukrainische Militär 57 Mal die Frontgebiete von der Volksrepublik Donezk unter Beschuss genommen.

Ukrainische Neonazis haben dabei Artillerie, Mörser, Panzer, Schützenpanzer,  und Kleinwaffen verwendet.

Insgesamt gerieten 18 Siedlungen der Volksrepublik Donezk unter Feuer von der ukrainischen Armee.

«Sie begannen circa gegen 21.00 Uhr zu schießen. Wir sind schon daran gewöhnt. Es gab auch ein Treffer ins Wohnhaus. Die Nachbarn versammelten sich, um die Hilfe zu leisten und jemand hat die Feuerwehr angerufen», sagte der Bewohner von dem Petrovsky-Bezirk in Donezk.

 

 

 

Метки по теме: ; ; ;