Die Bürger der türkischen Hauptstadt sind gegen die Ergebnisse des Referendums über die Erweiterung der Vollmachten von Erdogan aufgetreten.

Die Bewohner einiger Bezirke Istanbul haben die Protestaktion gegen die Ergebnisse des Referendums durchgeführt.

Solche Proteste waren mindestens in vier Bezirken der Stadt bemerkt. Die kleinen Gruppen der Protestierenden sind auf die Straßen hinausgegangen.

Drei größten Städte der Türkei, einschließlich Istanbul, nach den vorläufigen Angaben, haben gegen die Veränderungen abgestimmt.

Die Anhänger von Erdogan sagen, dass es helfen wird, das Land zu modernisieren, jedoch fürchten sich seine Opponenten vor der Autorität.

Метки по теме: ; ;