Die Kämpfer der Terroristengruppe «Islamischer Staat» haben das Senfgas gegen die Militärs der USA und Australiens verwendet, die sich auf dem Territorium einen der Truppenteile des Iraks befanden. Darüber hat am Dienstag den Fernsehsender CBS mitgeteilt.

Nach seinen Daten, ist der Zwischenfall am Sonntag geschehen. 25 Irakern haben die Arzthilfe bekommen. Niemand wurde getötet. Der Fernsehsender hat über den Anfang der Untersuchung des Zwischenfalles mitgeteilt. Das ist schon der zweite chemische IS-Angriff  für die letzten Tage.

Früher hat die offizielle Vertreterin des Außenministeriums Russlands Marija Sacharowa erklärt, dass die Nutzung von den Terroristen neben irakischer Stadt Mosul der chemischen Waffen den systematischen Charakter erworben hat.

Метки по теме: ; ;